Was sind Doorway Pages?

Doorway Page heißt übersetzt Brückenseite, womit eine Seite bezeichnet wird, die vor die eigentliche Webseite geschaltet wird. Dies dient dem Ziel, dass der Nutzer auf eine bestimmte Seite geführt wird. Letztendlich handelt es sich bei Doorway Pages um hoch optimierte Webseiten, die das Ziel haben, bei Suchmaschinen angemeldet und dort auch gut platziert zu werden.

Wie erfolgt der Aufbau einer Doorway Page?

Diese Brückenseiten kennzeichnen sich dadurch, dass sie mit großen Textmengen bestückt werden und optisch meist nur geringfügig aufbereitet sind. Grafiken, Videos oder Designelemente werden hier kaum eingesetzt. Auch Elemente wie JavaScript oder Flash sind nicht enthalten. Was den Inhalt anbelangt, gibt es jedoch sehr große Spielräume. In der Regel werden Doorway Pages stark optimiert, was dem Ziel dient, bei Suchmaschinen gut zu ranken. Für den Nutzer selbst hat eine Doorway Page meist keinen Mehrwert, denn die Inhalte der eigentlichen Webseite werden dort lediglich wiederholt. Prinzipiell werden Brückenseiten nicht intern verlinkt. Sie sind lediglich über Suchmaschinen erreichbar. Von der Doorway Page gibt es nur einen oder mehrere Links zur Hauptseite. Wenn ein Besucher demzufolge über eine Brückenseite in die Website einsteigt, kommt er gewöhnlich nicht zurück.

Der Nutzen der Doorway Pages

Den größten Nutzen finden Doorway Pages, wenn Webseiten mit JavaScript und Flash agieren. In diesem Fall können nämlich die Texte, welche auf dieser Seite hinterlegt sind, von Google nicht gelesen werden. An dieser Stelle können Doorway Pages mit den gleichen Inhalten wie die eigentliche Website angelegt werden, die nun für die Suchmaschine aber lesbar sind. Doorway Pages werden allerdings häufig missbräuchlich verwendet, indem die Seiten auf bestimmte Keywords optimiert werden. Die Doorway Page soll den Besucher somit neugierig machen, um ihn auf die Webseite zu locken. Jedoch bekommt dieser die indexierte Seite gar nicht zu sehen, da der Seitenbetreiber eine Weiterleitung zur Hauptseite installiert und die Doorway Page dadurch übersprungen und gar nicht angezeigt wird. Dementsprechend ist sie lediglich für die Suchmaschine sichtbar.

Die Bedeutung von Doorway Pages für SEO

Brückenseiten sind aus der Sicht der Suchmaschine Google aufgrund des fehlenden Mehrwerts für den Nutzer von geringer Qualität. Sie werden zwar noch immer angewendet, jedoch verlieren sie immer mehr an Attraktivität. Die Doorway Page wurde mit der Zeit immer mehr durch die Landing Page abgelöst, die zwar einem ähnlichen Zweck dient, sich jedoch durch die Handhabung grundsätzlich unterscheidet. Landing Pages bieten meist einer bestimmten Zielgruppe ganz spezielle Informationen zum gesuchten Thema an. Sie sind zudem auf der Hauptseite verlinkt, also keine „Einbahnstraße“.

Ingo Weltz ist seit 2007 Herzblut SEO. Von seiner frühen Kindheit ist es sein Ziel, anderen Menschen zu helfen. Mittlerweile berät er nicht nur Kunden im Online Marketing, sondern fungiert auch als Trainer und bildet zertifizierte Webdesigner, Webentwickler und Online Marketing Manager aus.

    Über uns und diesen Blog

    Wir sind ein digitales Marketing-Unternehmen mit einem Fokus darauf, unseren Kunden zu helfen, große Resultate über einigen Schlüsselbereichen zu erzielen.

    Unverbindliches Angebot anfordern

    Wir bieten professionelle SEO-Dienstleistungen, die helfen, Webseiten erhöhen ihre organischen Suchergebnissen drastisch, um für die höchste Platzierungen konkurrieren, auch wenn es um sehr wettbewerbsfähige Keywords kommt.

    Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

    Felder mit einem * sind Pflichtfelder

    Mehr aus unserem Blog

    Alle Beiträge ansehen