fbpx

Suchmaschinenmarketing Frankfurt

Wie Du mit gezielen Suchmaschinenmarketing Strategien Deine Anzeigen bei Google Ads gewinnbringend platzierst

Wusstest Du, dass mehr als 40% Deiner Neukunden nach Deine Leistungen im Internet suchen?

 

(Neu-)Kundengewinnung per Autopilot durch Google Ads Kampagnen

Präsenz im Internet zu zeigen fängt bei den Suchmaschinen an. Statistiken nach nutzt eine Vielzahl aller Personen zuerst eine Suchmaschine, wenn sie nach bestimmten Leistungen, Informationen oder Produkten suchen.

Auch für Ihr Unternehmen ergibt sich damit ein großer Markt an potentiellen Kunden und Interessenten, die Sie mit Hilfe von erfolgreichem Marketing direkt während ihres bestehenden Interesses aufgefangen werden können.

Suchmaschinenmarketing Frankfurt

Zoom Internetagentur – für Suchmaschinenmarketing in Frankfurt

Der Oberbegriff Suchmaschinenmarketing (SEM) umfasst zwei große Teilgebiete: Search Engine Advertising (SEA) und Search Engine Optimization (SEO). Für beide Teilbereiche stellt die Zoom Internetagentur aus Frankfurt ein umfassendes Leistungsspektrum bereit, mit denen die Sichtbarkeit innerhalb von Suchmaschinen, allen voran dem Branchenführer Google, signifikant und nachhaltig erhöht wird.

Der oberste Grundsatz ist hierbei die Nachhaltigkeit. Alle Maßnahmen für das Online Marketing werden durch unsere geschulten Experten mit fachlichem Know-How, viel Expertise und jahrelanger Erfahrung durchgeführt. Dadurch ist garantiert, dass Erfolge nicht nur kurzfristig sind, sondern unsere Kunden nachhaltig von ihrer gesteigerten Sichtbarkeit profitieren können.

Suchmaschinenmarketing für Google

SEO ist ein elementarer Bestandteil jeder erfolgreichen Strategie für Online Marketing. Der Begriff umfasst alle durchgeführten Maßnahmen, die das Ziel besitzen, eine Seite in den organischen Suchergebnissen noch relevanter zu positionieren.

Dabei gilt eine einfache Faustregel: desto besser die Position in den Suchmaschinen beziehungsweise bei Google, desto mehr potenzielle Interessenten sehen auch die Seite, wodurch wiederum der Traffic dieser erhöht wird.

Die Zoom Internetagentur wählt hierfür für das Angebot der Seite relevante Keywörter (Suchbegriffe) aus, auf die die Seite dann über verschiedene Maßnahmen hin optimiert wird.

Das hat zwei Vorteile: einerseits steigert sich durch das Marketing der Traffic der Seite, andererseits wird aber auch nur relevanter Traffic vermittelt. Da die Interessenten bei Google bereits aktiv nach diesen relevanten Begriffen suchten, kann ihnen ein Grundinteresse am Angebot zugeteilt werden.

Search Engine Advertising für Frankfurt

SEM in Frankfurt umfasst aber noch mehr als „nur“ die Suchmaschinenoptimierung. Google bietet ebenso die Möglichkeit der Werbeeinblendungen auf der eigenen Seite (innerhalb der Suchmaschinen) und auf thematisch relevanten Seiten an.

Die Zoom Internetagentur nutzt ihr fachliches Know-How im Marketing dann, um thematisch relevante und langfristig profitable Anzeigen im Zuge der SEM-Strategie zu schalten. Diese Anzeigen können sich sowohl auf die Stadt beziehungsweise Region Frankfurt beziehen, aber auch deutschlandweit zugeordnet werden.

Eine große Stärke von SEM ist immer die exakte Konfigurationsvielfalt. Über diverse Einstellungen lässt sich die SEM-Strategie so ausrichten, dass die Anzeigen thematisch relevant in den Suchmaschinen eingeblendet werden, während sich der Erfolg zugleich sehr genau messen lässt.

Anders als in vielen Fällen beim Offline-Marketing, lassen sich online Klicks, Konvertierungsraten und Co sehr genau ermitteln. Das schafft für Kunden Transparenz und erlaubt auch kleineren Budgets große Werbeerfolge.

Ihr starker Partner für SEM in Frankfurt

Die Zoom Internetagentur hilft Kunden beim effizienten und erfolgreichen Online Marketing. Unser geschultes Team konzentriert sich auf Media, Suchmaschinen und eine erfolgreiche Basis bei Google, die durch den Zulauf von weiterem Traffic Umsätze und damit auch den operativen Erfolg erhöht.

Gern beraten wir Sie im persönlichen Gespräch näher zu unseren Leistungen und verschaffen Ihnen einen ersten Überblick, wie Ihr Unternehmen von professionellem SEM profitieren könnte.

Erstellung eines neuen Google AdWords Kontos

Wenn Du noch nie für Dein Unternehmen Anzeigen auf Suchmaschinen geschaltet haben, richten wir das Konto gern für Dich ein. Hierfür wird für Dich ein Google Konto, z. B. Google Mail, erstellt und dieses bei AdWords angemeldet. Solltest Du im Besitz eines Gutscheins sein, welcher Dir seitens Google zugesandt wurde, pflegen wir auch diesen mit ein. Bitte beachte, dass ein Gutschein für die Schaltung der Werbeanzeigen ein Gültigkeitszeitraum hat.

Als Google Partner erhalten auch wir solche Gutscheine. Frag doch einfach beim Gespräch nach diesen und in welcher Höhe dieser ist. Google selbst bietet meist 75,00 Euro an. Partneragenturen bekommen jedoch häufig höhere Gutscheine, um dass diese Dein Werbebudget deutlich erhöhen können.

Aber Achtung: der Betrag wird Dir erst nach einer Laufzeit von 30 Tagen gutgeschrieben, d. h. Du bezahlst den ersten Monat selbst (bzw. die SEM Agentur). Des Weiteren wird ein Gutschein nur innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung Ihres Kontos bei AdWords akzeptiert. Danach gibt es leider kaum noch Möglichkeiten, diesen für Dein Konto einzusetzen. Habst Du mehrere Gutscheine? Leider kann jeder neue Google AdWords Kunde nur einen verwenden, also nimm den, mit dem höchsten Wert.

Schaltung von PPC – Anzeigen in Deiner Region

Nehmen wir einmal an, Du bist Rechtsanwalt in Frankfurt: Deine potenzielle Mandantschaft befindet sich in einem Umkreis von ca. 50 km. Wäre es für Dich sinnvoll, wenn Du ein Mandat, sagen wir mal, aus Kiel übernehmen würdest?

Zu diesem Zweck gibt es bei den Einstellungen in der AdWords Kampagne die Möglichkeit, dass diese bei potenziellen Mandanten in einem 50 km Umkreis bzw. gezielt nach Ortsbezeichnungen festgelegt wird.

So könnte man z. B. einstellen, dass Interessenten aus Frankfurt Deine Anzeige sehen, jedoch Interessenten aus Neu-Isenburg, wenn Neu-Isenburg als Ort ausgeschlossen würde.

Optimierung Deiner bestehenden Google Ads Kampagnen

Du hast bereits ein Google AdWords Konto, aber Du bezahlst für Deine Anzeigenklicks mehr, als dass schlussendlich an Kunden herauskommt? Die Gründe hierfür können recht vielfältig sein.

Ein Beispiel aus der Vergangenheit:

Eine größere Hotelkette hatte einmal ihre Anzeigenkampagne so gestaltet, dass man nach Hotels in München auf Google suchte, dieses auch angezeigt wurde, jedoch „landete“ man nach dem Klick auf der amerikanischen Übersichtsseite. Hier wurden – natürlich in Englisch diverse Eingabeformulare zur Verfügung gestellt, die man erst einmal verstehen und ausfüllen musste, um dann auf die entsprechende Unterseite mit den freien Zimmern in München dieser Hotelkette zu kommen.

Jetzt stellen Sie sich folgende Situation vor: Ein Geschäftsführer muss dringend von Hamburg nach München fliegen um dort ein überlebenswichtiges Geschäft für sein Unternehmen abzuschließen. Es ist wichtig, dass er noch heute bis 16:00 Uhr in München ist. Er beauftragt seine PA sofort Flug und Hotel für ihn zu buchen hätte. Sofort geht die Assistentin ans Werk und sucht, klickt das erste an, was sie sieht-  und – kommt auf die amerikanische Übersichtsseite …. Was denken Sie, wie lange ist diese Assistentin auf diesem Angebot, dieser Seite? Wie lange würden Sie dieses Angebot durchlesen und ggf. die Formulare ausfüllen, um dann nach 5 min auf dem Angebot zu sein, wonach Sie gesucht haben?  Mal ehrlich, was machen Sie in diesem Moment?

Wie sehr viele Suchende geht man zurück in die Suchmaschine und klickt den nächsten an. Vielleicht hat der ja die ersehnten Hotelzimmer sofort sicht– und buchbar.

Aber haben Sie etwas bemerkt? Bei dem ersten Werbeangebot musste die Hotelkette, trotz, dass die PA nicht gebucht hatte, für diesen Klick bezahlen … In der Hotelreservierung sind Klicks wie z. B. im Bereich der Versicherung nicht ganz preiswert. Hier kostet ein Klick schon einmal 10,00 Euro oder mehr.

Schließen Sie jetzt mal Ihre Augen und stellen sich vor, ich nehme Ihren 10 Euro Schein, zücke mein Feuerzeug und zünde Ihr Geld an. Und damit nicht genug, dass mache ich jede Stunde mehrmals … Wie schnell sind jetzt 100, gar 1.000 Euro oder mehr zu Asche verbrannt – von Ihrem Geld und ohne, dass Sie etwas zurückbekommen, irgendeinen Gegenwert …

Willst Du das?

Deshalb ist es wichtig, dass eine fachkundige AdWords Agentur, gern wir, diese Kampagnen zunächst prüft, optimiert und dann wieder ins Rennen schickt.

Ein Beispiel aus unserer Praxis:

Der Geschäftsführer einer Rechtsanwaltskanzlei aus der Nähe von Stuttgart hatte mich vor einiger Zeit gesagt, dass er mit der Schaltung von AdWords in dem letzten halben Jahr mehr als 15.000 Euro verbrannt hat. Er konnte sich darauf keinen Reim machen und bat mich, dass wir diese zunächst prüfen. Nach kurzer Zeit hatte ich einige Schwachstellen enttarnt.

Die Kampagne hatte folgende Eckdaten:

  • 3.000 Euro monatliches Budget für CPC (Kosten je Klick)
  • Eine Niederlassung
  • Alle Keywords in einer Anzeigenkampagne
  • Keine Sitelinks
  • Keine Telefonnummer (gerade für mobile Anzeigen wichtig)
  • Viele Keywords, die überhaupt nicht zum Thema passten
  • Anzeigen wurden sogar bei z. B. „Anwaltsberatung kostenlos“ angezeigt.
  • Hohe Kosten für seine Anwälte, da diese sich bemühten, aus dem Lead einen Mandaten zu machen. Die Leads waren oft der Meinung, dass diese telefonische Beratung kostenfrei sei.

Natürlich könnten wir Ihnen jetzt sagen, was ich alles eingestellt und optimiert habe, aber die Resultate sprechen für sich:

  • Halbierung der Werbeausgaben bei 2(!) Standorten
  • Es kommen nur noch die Interessenten auf seine Seite, die wirklich Interesse an den Leistungen der Kanzlei haben und wissen, dass sie dafür auch bezahlen müssen.
  • Erhöhung des ROI um mehr als 300%
  • Fast jeder Klick ein Mandat

Als Google eine Aktualisierung von AdWords machte, rief ich diesen an und erbat die Freigabe zur Anpassung an die neuen Gegebenheiten. Seine Antwort: „Herr Weltz, wenn Sie irgendetwas an der Kampagne verändern, hacke ich Ihnen die Hände ab. So viel Umsatz habe ich mit AdWords noch nie gefahren. Jetzt weiß ich, dass die Kampagnen Sinn machen und wofür ich hier Geld ausgebe.“

Ich habe noch immer beide Hände … alle Finger sind auch noch dran. Ich bin sehr froh und ein bisschen stolz, dass ich dem Anwalt und seinen Mitarbeitern helfen konnte.

Aber jetzt zu Dir – willst Du wissen, wofür Du Gelder für Anzeigen auf Suchmaschinen investierst. Willst auch Du Ihren ROI mit Deiner bestehenden Kampagne erhöhen? Dann zögere nicht und lass Deine Kampagnen auf Herz und Nieren und unseren SEM – Spezialisten prüfen und optimieren.

Erstellung von Anzeigentexten

Warum klicken Sie auf die Anzeige, die vielleicht nicht an oberster Stelle steht? Es geht darum, wie diese Anzeige auf den Interessenten wirkt. Wo finde ich wirklich das, wonach ich gesucht habe? Bleiben wir bei den Hotels: Stellen Sie sich folgende Überschrift zweier Anbieter zu der Suchanfrage „Hotel München“ vor:

  1. Hotels weltweit
  2. Preiswerte Hotels in München

Na – was ist zielführender? Worauf würden Sie zuerst klicken?

Als „alte Hasen“ werden Ihre Anzeigentexte und Überschriften so formulieren, dass ein höchstmögliches Maß an zielführenden Klicks produziert werden. Diese müssen selbstverständlich mit den dafür vorgesehenen Zielseiten (Landing Pages) verknüpft werden. Wir prüfen auch die Zielseiten Ihrer Website, um dass die Interessenten möglichst nicht „abspringen“.

Ausführliche Keyword Recherche

Wie in der Suchmaschinenoptimierung, steht und fällt jede Kampagne mit den so genannten Keywords. Wie Sie ja wissen, sind diese Keywords Worte bzw. Wortgruppen, die ein Suchender in die Suchmaschine eingibt. Wenn Sie z. B. Autoverkäufer sind, ist Auto vom geschätzten monatlichen Suchvolumen extrem hoch. Aber ist das wirklich zielführend? Wäre es nicht treffender z. B. die Marke + kaufen anzugeben?

Klar – jetzt gibt es deutlich ein geringeres Suchvolumen. Aber bei den Leuten, die sich über den Typ einer anderen Marke informieren und z. B. nicht einmal kaufen wollen, wird Ihre Anzeige nicht angezeigt. Eine solche Recherche ist meist sehr zeitaufwändig, denn es gilt, sich sowohl in Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Leistungen, als auch in den Suchenden hineinzuversetzen.

Es gibt sehr viele Tools, die uns beim Finden dieser Keywords unterstützen – aber auch bei diesen sollte man den Kopf nicht „ausschalten“ und diese 1:1 übernehmen.

Verbesserung von Klick- & Conversion Rate

Sicher habe Sie bemerkt, dass vor einiger Zeit die Anzeigen auf der rechten Seite in der Google Suche Weggefallen sind. Um dass Ihre Anzeige möglichst viele Klicks produziert, ist es notwendig, dass Ihre AdWords Anzeige unter den ersten drei maximal fünf Ergebnissen auftaucht. Falls nicht könnten Sie jetzt sagen – na gut, Geld gespart – jedoch kommt auch kaum jemand auf Ihre Angebote. Zur Verbesserung der CTR (Click – Throught -Rate oder Durchklickrate)  zu erhöhen ist die Position entscheidend. Diese ist u. a. von folgenden Faktoren abhängig:

  • Gebot – Wieviel biete ich je Klick?
  • Qualitätsfaktor – Treffen die Anzeigentexte die Anfrage des Suchenden?
  • Wettbewerb – Gegen wen muss ich mich durchsetzen, um hoch zu ranken?
  • Sitelinks – Habe ich weiterführende Informationen, z. B. Telefonnummer angegeben?
  • Google Places Eintrag – Ist die Anzeige mit Google Places vernetzt?
  • Und einige mehr …

Um die Konvertierungen zu steigern, kann man auf Google AdWords auch so genannte Retrageting Kampagnen erstellen. Diese könnten für wiederkehrende Besucher bzw. Interessenten besonders nützlich sein.

Was aber unserer Erfahrung nach recht häufig zu fehlenden Conversions führt, ist die nicht ausreichend angepasste Website. Stellen Sie sich vor, Sie suchen ganz spezielle Laufschuhe. Sie klicken auf die Anzeige, landen in einem Schuhshop und die von Ihnen so lange gesuchten Schuhe werden dort hervorragend beschrieben, das Foto sucht seines Gleichen – kurz – alles ist toll. Sie brenne darauf jetzt diese Schuhe zu kaufen – und? – der Betreiber hat ausgerechnet auf dieser Seiten den „jetzt bestellen“ – Knopf vergessen …

Frage Sie sich also, hat der Interessent auch die Möglichkeit, mich zu kontaktieren? Weißt Ihre Seite bzw. Unterseite ein entsprechendes „Call – to – Action“ – Element auf (z. B. „Jetzt kaufen“, „hier bestellen“ etc)?

Was jedoch nicht vergessen werden sollte, ist eine Möglichkeit der Auswertung. Diese können Sie (oder die SEM Agentur) in einem Analyse – Tool, wie z. B. Google Analytics einstellen und auswerten.

Monatliche Auswertungen Ihrer Kampagnen per E-Mail

Um sicherzustellen, dass Sie auch über Ihre Kampagnen Best möglichst informiert sind, erstellen wir für Sie ausführliche Reports:

  • Was waren Ihre Ausgaben
  • Wie oft wurde Ihre Anzeigenkampagne angezeigt
  • Wie oft die jeweiligen Keywords angeklickt
  • Wie ist der Qualitätsfaktor der Keywords
  • Müssen wir ggf. das Budget erhöhen und welche Auswirkungen hat das (z. B. wie viele Klicks würden je Kampagne mehr generiert)
  • Wie viele Besucher waren auf der Seite und auf welche Seite sind diese gelandet
  • Aus welchen Regionen sind die Interessenten auf Ihre Webseiten gestoßen
  • u. v. m.

Coaching & Telefonsupport

Ihnen ist es wichtig, nicht nur die Zahlen zu lesen zu können, sondern auch, was dahintersteckt?

Gern helfen wir Ihnen dabei und erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie alles zusammenhängt. Als zertifizierter Trainer würde ich mich persönlich um Ihre Anliegen kümmern.