fbpx

Was nützt Dir ein Webshop, der viele Besucher anzieht, aber Du hast den “jetzt kaufen” – Button vergessen?

 

Conversion Optimierung – Mache aus Besuchern
Kunden

Mit zeitgemäßer Conversion Optimierung Umsätze in Onlineshops und Websites steigern

Online einzukaufen, hat sich über die letzten Jahre in sämtlichen Branchen durchgesetzt und eine Vielfalt an allgemeinen und spezialisierten Onlineshops hervorgebracht. Als Betreiber einer Webseite mit kommerzieller Absicht ist die Umwandlung des Besuchers zum Kunden, die sogenannte Conversion, die wesentliche Zielsetzung.

Das Problem hierbei: Die überwältigende Mehrwert der Besucher eines Shops entscheidet sich leider nicht für den nächsten Schritt und greift tatsächlich auf angebotene Produkte zu. Im Rahmen einer zeitgemäßen Conversion Optimierung wird es möglich, Stärken und Schwächen des eigenen Webauftritts zu erkennen und Hürden für den Besucher auf Webseite und Landingpage für größere Umsatzerfolge zu beseitigen.

Welche Rolle die moderne Conversion Rate Optimierung im Marketing spielt

Ob Besucher einer Webseite zum Kunden werden, ist kein Zufall. Gerade bei einem Warenangebot, für das große Konkurrenz durch andere Onlineshops herrscht, ist eine positive Abgrenzung unverzichtbar, die sich in verschiedenen Aspekten ausdrückt.

Selbst das erfolgreichste Marketing im Internet und eine intensive Bewerbung des Shops wird Kunden nicht vom Zugreifen online überzeugen, wenn die Webseite kompliziert aufgebaut ist oder nicht gleich alle benötigten Informationen für eine Kaufentscheidung bereithält.

All diese Aspekte, die Shops ebenso betreffen wie eine informative Webseite oder einen Blog, werden im Rahmen der Conversion Optimierung kritisch betrachtet und durch sinnvolle Maßnahmen verbessert.

Die wichtigsten Maßnahmen im Online Marketing von Shops

Für eine erfolgreiche Conversion Optimierung ist es sinnvoll, die professionelle Unterstützung einer erfahrenen Webagentur in Anspruch zu nehmen. Diese wirft einen fachkundigen Blick auf die eigene Webpräsenz und analysiert diese beispielsweise nach folgenden Fragen:

  • Ist der inhaltliche Aufbau schlüssig und folgt einem durchdachten Konzept?
  • Sind Design und grafische Elemente für den Besucher übersichtlich gestaltet?
  • Werden alle Inhalte verständlich und für potenzielle Kunden ansprechend präsentiert?
  • Ist eine optimale Usability der Webseite gewährleistet?

Vielfach zeigen sich Schwachstellen, die dem Betreiber durch den fehlenden Abstand zur eigenen Webpräsenz nicht auffallen und mittels Conversion Optimierung beseitigt werden sollen.

Mit ergänzenden Maßnahmen zu mehr Erfolg im Online Marketing

Natürlich sollte nach Wochen oder Monaten abgeschätzt werden können, welche Maßnahmen im Online Marketing tatsächlich zum größeren Erfolg verholfen haben und Besucher zum Zugreifen einluden.

Grundsätzlich sind professionelle Agenturen in der Lage, aus einem großen Spektrum an Maßnahmen einzelne Optimierungsideen herauszunehmen und anzutesten. Die Ergebnisse sind nicht selten überraschend und bringen Eigenschaften von Webseitenbesuchern und Kunden ans Tageslicht, die der Seitenbetreiber so nicht erahnt hätte.

Auch wenn sich das moderne Online Marketing nicht auf die Optimierung der Conversionsrate beschränken lässt, ist sie somit ein gewinnbringendes Element und essenziell für kommerzielle Webangebote.