3 Schritte zur Behebung von Website-Problemen, welche die Leistung beeinflussen

Verbraucher und Suchmaschinen gleichermaßen haben hohe Erwartungen für Websites, deshalb können unkontrollierte Probleme und Fehler einen großen Einfluss auf SEO und Content-Performance haben.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die Online-Welt exponentielles Wachstum erlebt hat, sind Webseiten immer komplexer geworden. Webseiten haben sich aus einfachen HTML-Seiten mit ein paar Grafiken zu reaktionsfähigen, personalisierten Seiten entwickelt, die sich auf die Benutzererfahrung konzentrieren. Im Einklang mit der wachsenden Raffinesse von Webseiten sind auch die Qualitätsstandards der Kunden gereift.

Zum Beispiel erwarten die Kunden , dass Webseiten schnell laden, unabhängig vom verwendeten Gerät. Im Jahr 2009 erwarteten nur 5 Prozent der Menschen Ladezeiten von einer Sekunde oder weniger auf E-Commerce-Seiten. Sechs Jahre später, im Jahre 2015, ergab eine Umfrage, dass diese Zahl auf fast ein Drittel aller Kunden gestiegen ist.

Da sich Webseiten entwickelt haben, hat sich aber auch das Problempotential erhöht. Sogar scheinbar kleine Probleme können die Standortleistung drastisch beeinflussen und die Fähigkeit der Besucher beeinträchtigen, den Inhalt und die Informationen zu finden, die sie benötigen. Solche Website-Probleme können schnell den Ruf der Marken in den Augen der Kunden beschädigen – ganz zu schweigen von Web-Traffic Einbußen und zu guter Letzt natürlich auch die Suchmaschinen-Rankings.

Angesichts der Wettbewerbsfähigkeit des digitalen Ökosystems kann sich keine Organisation und kein Unternehmen solche Schwachstellen leisten. Die Vermeidung solcher Probleme kommt auf eine gründliche Website und Content-Audit, so dass Marken, um Probleme und Fehler zu beheben, bevor sie das Wachstum der Website verletzt. Idealerweise können Probleme in Content und Webseiten aufgedeckt werden, bevor sie live gehen. Audits befähigen auch Marken, weiterhin zu verwalten, was der Kunde sieht und sicherstellen, dass organisatorische Abteilungen im Tandem vor Ortprojekten arbeiten.
Die verheerende Wirkung von Standortproblemen

Website-Probleme haben das Potenzial, für Marken verheeren zu sein. Ein gutes Beispiel, wie oben erwähnt, ist eine schlechte Seitengeschwindigkeit. Akamai’s jüngsten Consumer Web Performance Erwartungen Umfrage ergab, dass fast die Hälfte aller Verbraucher erwarten, dass eine Webseite in zwei Sekunden oder weniger zu laden. Bemerkenswert unter den Erkenntnissen aus dieser Umfrage:

Da die Erwartungen der Konsumenten für die Seitenladedrehzahl zunehmen, sinkt ihre Geduld für langsame Webseiten. Derzeit nur 51% der Verbraucher „warten geduldig“ für eine Website zu laden, im Vergleich zu 63%, die „warten geduldig“ vor fünf Jahren.

Mit anderen Worten, wenn Ihre Website nicht schnell genug geladen wird, sind die Chancen, dass Sie verlieren mehr Kunden mit jedem übergeben zweiten.

Site-Geschwindigkeit ist auch nicht das einzige Problem, das den Erfolg beeinträchtigen wird. Zum Beispiel, wenn Kunden auf einer Website von einer Empfehlungsseite landen, wird die Hälfte mit dem Navigationsmenü fortfahren, um sich zu orientieren. Marken, die unklare, dysfunktionale Navigationssysteme haben, die nicht als Benutzer funktionieren, würden erwarten, diese Besucher zu verlieren.

Darüber hinaus werden 38 Prozent der Menschen aufhören, sich mit einer Website zu beschäftigen, wenn sie den Inhalt und das Layout nicht attraktiv finden. Die Gestaltung der Website zählt, und dies nicht zu berücksichtigen kann zu höheren Bounce-Raten und schlechten Engagement führen.

Ingo Weltz, Online Marketing Berater & Trainer, berät und trainiert seine Kunden seit 2006 in fast allen Bereichen den Online Marketings.

    Über uns & diesen Blog

    Als Digital-Marketing-Unternehmen haben wir den Fokus, unseren Kunden in mehreren Schlüsselbereichen dabei zu helfen, hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

    Angebot anfordern

    Wir bieten professionelle SEO-Dienste an, die Websites helfen, ihre organische Suchpunktzahl drastisch zu erhöhen, um selbst bei wettbewerbsintensiven Keywords um die höchsten Rankings zu konkurrieren.

    Mehr Beiträge im Blog

    Alle Beiträge

    Leave a Comment